Das Ayurveda Lexikon

.

A:
Abhyanga - Ganzkörper- Massagen mit medizinierten Ölen

Agni – Verdaungsfeuer, das den Stoffwechsel regelt
Ama – in den Zellen abgelagerte Stoffwechselschlacken und Gifte
Aushadiya Pana - Kräutertee

B:
Basti – ayurvedische Darmspülung

D:
Dhanyamladhara – Übergiessen mit warmen medizinierten Ölen

G:
Ghee - erlassenes Butterfett wirkt entgiftend und reinigend

Garshan- Ganzkörper Trockenmassage

K:
Kavala – Ölbehandlung der Mundhöhle
Kizhi – Massage mit warmen Öl-Stempeln
Ksheera Dhara - Überguss mit medizinierter Milch

L:
Lepam- Kräuter-Ganzkörperpackung

M:
Mukhalepam- Kräuter- Gesichtspackung

N:
Nasya – Nasen-und Stirnhöhlenbehandlung

Netra Tharpana- ayurvedisches Augenbad

P:
Pancha Karma- tiefgreifende ayurvedische Reinigungstherapie
Pinda Sweda-Ganzkörpermassage mit einer warmen Reis-Getreide-Abkochung
Pizhichil- Ganzkörper- Ölguss

.

 

 

R:
Rasayana -ayurvedische Lehre von der Verjüngung
Raktamokshana - Blutreinigungstherapie

S:
Snehapanam – Einnahme von Ghee als Vorbereitung auf die Reinigung
Svedana - Kräuterdampfbehandlung
Shirobasti- Ölbad für den Kopf
Shirodhara- Ölguss auf die Stirn

T:
Thalam - Kopfmassage mit speziellem Kräuterpuder
Tharpanam – Augenreinigung
Thalapothichil – Kräuterpackung für den Kopf
Thaila -ayurvedisches Öl

U:
Udvarthana -intensive Reibemassage
Unisum Thavima- Thermomassage mit Reisbeuteln

V:
Vishesh- Ölmassage mit stärkerem Druck
Virechana - Abführtherapie
Vasti -reinigender Darmeinlauf
Viraka -intensive Darmreinigung auf Kräuterbasis
Vishesha – Synchronmassage der Muskulatur